Ambiente - Tradition und Moderne

Im ACACIA treffen modernes Design und japanische Tradition geschmackvoll aufeinander. Im Jahr 2009 haben die Berliner Architekten Alexander Hülsey und Christoph Blaschke das Acacia vollständig neu entworfen.

Das ACACIA wurde nach dem Vorbild japanischer "Izakaya" Bars gestaltet, in denen man in geselliger Runde Kleinigkeiten (Tsumami) und Getränke genießt. Ursprünglich galt es in Japan als unschicklich, Alkohol ohne Essen zu sich zu nehmen. Heutzutage steht für die Gäste der japanischen Izakaya-Bars eher die kulinarische Vielfalt der Speisekarte im Vordergrund, die in den Großstädten Japans von Bar zu Bar und Viertel zu Viertel variiert.
AmbienteAmbienteAmbienteAmbienteAmbienteAmbienteAmbienteAmbiente